White Wolf eSports e.V.

Über Uns

About
Verein
Projekte
About
eSport ist mehr als nur Gaming, es ist Emotion, Vielfalt und Gemeinschaft!

WHITE WOLF ESPORTS E.V. – Ist eine deutsche Multigaming-Organisation und eSport Verein mit Sitz in Augsburg. Unser Ziel ist es Gamerinnen und Gamern ein Zuhause, in einer familiären Umgebung zu bieten. Egal ob Schüler, Student, Schichtarbeiter oder Manager, bei uns sind alle Willkommen.

Verein
Community trifft Professionalität!

Bei uns kommt jeder auf seine Kosten, auch die die mehr als nur Zocken wollen. Als große eSport-Fans unterstützen wir unsere Teams auf dem Weg zum Erfolg. Dabei liegt unser Fokus auf die Ausbildung und Förderung von Spielern, die den Weg zum professionellen eSport suchen.

Projekte
eSport in der Region...

Zur Erfüllung unseres satzungsgemäßen Zweck, haben wir Ziele formuliert, welche im groben unsere Arbeit und Einsatzbereiche formulieren. Das sind unsere Grundziele:

  1. Zugang einer breiten Masse zum professionellen eSport
  2. Aufbau und Verwaltung von eSport-Teams
  3. Förderung der wissenschaftlichen Entwicklung im eSport
  4. Veranstaltung von Offline-Events
  5. Bereitstellung einer Offline-Infrastruktur

Diese bilden das Fundament unserer Arbeit und geben uns eine Richtung, ein Leitfaden vor. Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir Projekte ins Leben gerufen, die je jeweils bestimmte Aspekte abdecken. Hier erfährst du mehr über unsere Projekte und deren Abläufe.

150 +
MEMBER
56 +
EVENTS
8 +
Teams
10 +
GAMES

Unsere Geschichte

White Wolf eSports e.V. wurde am 01. Oktober 2017 von den drei Augsburgern Riccardo “D’AmestoxX” D’Arcangelo, Dominik “FouR” Ruof und Christina “TriS” Adleff gegründet. Der Clan hat seine Wurzeln im Team Spezialkommando Wolf (SK Wolf) aus Spiel ArmA 3, welches in King of the Hill und AltisLife aktiv war. Das Team Spezialkommando Wolf (SK Wolf) wurde jedoch nach zunehmender Inaktivität der Mitglieder aufgelöst.

Bei der Gründung des Clans wurde schließlich der alte Name SK Wolf in White Wolf geändert, angelehnt an das Lieblingstier des Gründers, den Polarwolf.
Rainbow Six Siege bildete das erste Spiel in dem White Wolf eSports ein Team stellte. Bereits zu beginn, sollte laut Riccardo D’Arcangelo, White Wolf kein einfaches Team sein, sondern zu einer professionellen Organisation und Marke heranwachsen.

Durch stetige Verbesserung des Community-Angebots und der Rekrutierung neuer Spieler für bestehende und neue Teams, wuchs der Clan immer weiter. Im Jahr 2018 kamen die Spiele OverwatchCS:GOLeague of LegendsApex Legends, PUBGRocket League und Fortnite mit ins Repertoire von White Wolf eSports e.V. Zudem gingen Community-Server in den Spielen Ark: Survival Evolved und Minecraft online. 2019 kam mit einem Garry’s Mod – Community-Server ein weitere Server mit dazu. Aufgrund des stetigen Wachstums und den bisherigen Erfolgen, wurde durch die Clanleitung der Entschluss gefasst, White Wolf eSports als Verein eintragen zu lassen. Am 09. Februar 2019 fand in Neusäß schließlich die Gründungsversammlung für den Verein White Wolf statt. Am 15.05.2019 wurde schließlich der Verein White Wolf eSports e.V. durch das Amtsgericht Augsburg bekanntgegeben.

Der Erfolg des Vereins beruht auf 3 Säulen der Führung, die den Verein in 3 Bereiche einteilt und so eine faszinierende Diversität des Angebots von WW ermöglicht:

Community Management

Die Community bildet die erste Säule von White Wolf eSports e.V., sie bringt uns Herzblut und Stabilität.

Team Management

Die zweite Säule beruht auf unsere Amateur- und Profi-eSport-Teams.

Event Management

Als Verein treten wir als Organisatoren und Veranstalter verschiedener On- und Offline-Events in Erscheinung. Dies ist unsere dritte Säule.

Share with #whitewolfrudel

Follow us @whitewolfesport